September 28, 2022

Tipps Zur Fehlerbehebung Beim Starten Im Abgesicherten Modus Und Durchführen Einer Systemwiederherstellung

Das beste Windows-Reparaturtool. Klicken Sie hier, um jetzt mit der Reparatur Ihres Computers zu beginnen!

Die heutige Anleitung wurde geschrieben, um Ihnen zu helfen, wenn eine Person eine Fehlermeldung darüber erhält, wie sie in den abgesicherten Modus booten und somit eine Systemwiederherstellung durchführen kann.Gehen Sie nach dem Neustart des Computersystems Ihres Unternehmens zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Startoptionen und suchen Sie nach der Schaltfläche Neustart. Drücken Sie nach dem Neustart des Computers die kritische Taste F4 und das Problem wird hochgefahren oder im abgesicherten Modus hochgefahren.

Wir alle müssen die Zeit zurückdrehen und die Dinge anders machen, aber Ihren PC können Sie dank eines Ein-Mann-Systems wirklich verbessern.

Dadurch werden „Wiederherstellungspunkte“ erstellt, die sich wie ein Failover verhalten, wenn größere Änderungen am gesamten Computer vorgenommen werden. Unabhängig davon, ob es sich um eine fehlgeschlagene Installation oder eine fehlerhafte Registrierungsbearbeitung handelt, die Systemwiederherstellung wird Windows 10 mit Sicherheit in seinen eigenen Zustand vor der Komplikation zurückversetzen und gleichzeitig die Integrität Ihrer wertvollen Dokumente bewahren.

In diesem Handbuch wird Ihnen wahrscheinlich gezeigt, wie Sie die Systemwiederherstellung verwenden und Ihren fantastischen Computer damit zurücksetzen.Neuer Zustand. Lassen Sie uns die Erfahrung beginnen.

< / source>

1. Systemwiederherstellung aktivieren

Kann die Systemwiederherstellung erfolgreich im abgesicherten Modus durchgeführt werden?

Verwenden Sie die Systemwiederherstellung im gesamten abgesicherten Modus Klicken Sie im Einstellungszeitraum, der so aussieht, auf „Jetzt neu starten“ unter „Erweiterter Start“, um fortzufahren. Klicken Sie nach dem Neustart Ihres Computers auf Problembehandlung, dann auf Erweiterte Optionen und dann auf Systemwiederherstellung. Danach sollten Sie bereit sein, die Systemwiederherstellung normal auszuführen.

PC-Probleme? Lösen Sie sie in wenigen Minuten.

Reimage ist das ultimative Reparaturtool für Ihren PC. Es diagnostiziert und behebt nicht nur verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit – alles mit einem einfachen Download und Installation. Vertrauen Sie Reimage, um Ihren PC im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen!

  • 1. Öffnen Sie die Reimage-Software
  • 2. Klicken Sie auf "Scan starten"
  • 3. Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Tatsächlich ist die Systemwiederherstellung in Windows 10 nicht standardmäßig möglich, also müssen Sie Geräte aktivieren. Klicken Sie auf „Start“, wählen Sie dann „Punkt erstellen“ und klicken Sie sogar auf die obersten Hauptergebnisse. Das Fenster „Systemeigenschaften“ wird jetzt geöffnet, und die Registerkarte „Systemschutz“ ist ausgewählt.

    Wie erzwinge ich eine Systemwiederherstellung?

    Geben Sie im Suchformular der Taskleiste Mainboard-Verkleidung ein und wählen Sie dann aus einer unserer Auswahllisten aus.Geben Sie im Suchfeld der Systemsteuerung die Hunderasse Genesung ein.Wählen Sie Wiederherstellung > Systemwiederherstellung öffnen.Wählen Sie im Bereich Körperdateien und -einstellungen wiederherstellen die Option Weiter aus.

    Klicke auf den Einheitenauslöser (normalerweise gefolgt von c) und nimm Anpassen. Aktivieren Sie im angezeigten Fenster “Systemschutz aktivieren”. Klicken Sie auf Anwenden, vielleicht auf OK, und dann auf OK, während Sie sich in den Eigenschaften unseres Systemfensters befinden. Dies wird sicherlich die Effizienz der Systemwiederherstellung verbessern und Ihren Computer schützen.

    Wie kann ich Windows im abgesicherten Modus wiederherstellen?

    Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R. Geben Sie msconfig in den Abschnitt Nur öffnen ein und klicken Sie auf OK. Wählen Sie alle Registerkarte “Startup”. Deaktivieren Sie unter Boot OptionsCheckbox das Kontrollkästchen neben Safe Exit.

    < / source>

    2. Erstellen Sie einen guten Wiederherstellungspunkt

    so booten Sie direkt in den abgesicherten Modus und führen eine Gerätewiederherstellung durch

    Die Situation bei der Systemwiederherstellung ist, dass Windows automatisch Wiederherstellungspunkte erstellt, sobald es eine größere Marktveränderung am System feststellt. Es gibt jedoch Zeiten, beispielsweise vor der Installation eines innovativen neuen Unternehmens, in denen empfohlen wird, manuell eine wiederkehrende Wiederherstellung zu erstellen.

    Klicken Sie wie bisher auf Start und dann auf die Schaltfläche Wiederherstellung erstellen und überprüfen, vermutlich der Cursor auf dem ersten Ergebnis. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein Systemschutz auf Neu. Sie werden dann aufgefordert, den Zweck der Make-Wiederherstellung zu erkennen – dies ist etwas Beschreibendes, ein persönliches Konzept wird Ihnen helfen, wenn Ihr Unternehmen Ihren Computer an diesem Punkt wiederherstellen muss. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Erstellen”.

    Wo befindet sich die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus?

    Suchen Sie in allen Windows 10-Suchfeldern nach „Wiederherstellung“ und wählen Sie das beste Wiederherstellungsergebnis aus.Klicken Sie im Popup-Fenster auf „Systemwiederherstellung öffnen“.Wenn Sie möglicherweise die Systemwiederherstellung starten, klicken Sie auf Weiter.Wählen Sie den Hauptteil der vorgeschlagenen Wiederherstellungspunkte aus, die das System wieder in den stabilen Modus versetzen würden.

    < / source>< /Bild>

    3. PC auf einen früheren Zustand zurücksetzen

    Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Systemwiederherstellung zu implementieren, um Ihren Computer in einen früheren Zustand zurückzusetzen. Der einfachste Weg ist, das Fenster Systemeigenschaften zu öffnen, das viele von uns in den vorherigen Schritten verwendet haben, und schließlich auf Systemwiederherstellung zu klicken. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie dann einen funktionierenden Wiederherstellungs-Anchorman aus der Liste auf dem Hauptbildschirm aus.

    Bevor der Kunde auf “Weiter” klickt, um fortzufahren, ist es am besten, einfach einfach “Nach anfälligen Programmen suchen”, um zu entscheiden, dass Programme (falls vorhanden) wahrscheinlich nicht über diesen Managed Repair Service Point installiert werden. Wenn die Experten sagen, dass eine Person fertig ist, klicken Sie auf “Schließen”, “Weiter” ” und dann auf “Fertig”, um zu bestätigen, wer Ihrer Meinung nach genau diesen Moment reparieren möchte.

    < / source>< /p>

    4. Verwenden Sie die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus

    Manchmal können Dinge wie ein fehlerhafter Treiber oder sogar ein Programm verhindern, dass die Systemwiederherstellung ordnungsgemäß funktioniert. Bei den meisten Klagen ist es am besten, den abgesicherten Modus von Windows auszuprobieren, der das zentrale Betriebssystemmodell ausführt, um alles zu entfernen, was das jeweilige Problem verursachen könnte.

    So booten Sie in die sichere Option und führen eine Systemwiederherstellung durch

    Klicken Sie auf Start, geben Sie jetzt “Ausschlusseinstellungen ändern” ein und finden Sie heraus, welche am besten zu Ihnen passt. Klicken Sie in den meisten Fenstereinstellungen unter dieser Überschrift Erweiterter Start auf Jetzt neu starten.

    Nach dem Neustart Berühren Sie auf Ihrem Computer Problembehandlung, klicken Sie dann auf Erweiterte Optionen und dann einfach auf Systemwiederherstellung. Danach sind Sie automatisch vollständig bereit, die Systemwiederherstellung im ziemlich normalen Modus auszuführen.

    5. Kann Windows nicht starten? Es gibt eine Lösung

    In einigen Fällen hindert Sie jede Aktion, die Sie ausführen, wie z.B. das versehentliche Ändern eines Registrierungseintrags, daran, Ihren Computer mit Windows zu verbinden. Aber keine Angst: Sie können das System immer noch verwenden, um Dinge zu korrigieren.

    Zunächst muss Ihr Computer abgemeldet werden. Schalten Sie es ein, und wenn Sie jedes unserer Windows-Logos sehen, lassen Sie das Gerät eingeschaltet, bis es sich ausschaltet. Wiederholen Sie sie noch zweimal, bis Sie tatsächlich in die Windows-Wiederherstellungsumgebung gelangen. Klicken Sie wie im vorherigen Schritt auf Problembehandlung, dann auf Erweiterte Optionen und dann auf Systemwiederherstellung, um zu beginnen.

    < /image>

    6. Software-Inkompatibilität

    Die Systemwiederherstellung wird nicht funktionieren, wenn sie nicht mit einigen Programmen auf Ihrem personalisierten Computer kompatibel ist. In einigen Fällen wird der Schuldige wahrscheinlich jedes Programm sein, das Windows oder die Software selbst verändert – Computervirenscanner, Registry-Sauger usw. Wenn eine Person mit einem dieser Programme es eilig hat und Sie bittet, dies zuzulassen Wenn Sie die Systemwiederherstellung deaktivieren, ist es fast wahrscheinlich, dass dies das Problem verursacht, wenn Sie Microsoft Cleanup verwenden.

    Endlich können Sie Ihre PC-Fehlerbehebungssorgen hinter sich lassen. Das beste Windows-Reparaturtool für alle Probleme.

    How To Boot Into Safe Mode And Do System Restore
    Kak Zagruzitsya V Bezopasnom Rezhime I Vosstanovit Sistemu
    Comment Demarrer En Mode Sans Echec Et Restaurer Le Systeme
    Hoe Opstarten In Veilige Modus En Systeemherstel Uitvoeren
    안전 모드로 부팅하고 시스템 복원을 수행하는 방법
    Come Avviare In Modalita Provvisoria Ed Eseguire Il Ripristino Del Sistema
    Como Inicializar No Modo De Seguranca E Restaurar O Sistema
    Hur Man Startar I Felsakert Lage Och Gor Systematerstallning
    Jak Uruchomic System W Trybie Awaryjnym I Przywrocic System
    Como Iniciar En Modo Seguro Y Restaurar El Sistema