December 2, 2022

Fix: So Beheben Sie, Dass Der Computer Im Abgesicherten Modus Nicht Gestartet Werden Kann

Sie sollten verschiedene Tipps zur Fehlerbehebung lesen, wenn Sie Ihren aktuellen Fehlercode „Der Computer kann nicht im gefahrlosen Modus gestartet werden“ erhalten.

Das beste Windows-Reparaturtool. Klicken Sie hier, um jetzt mit der Reparatur Ihres Computers zu beginnen!

Gehen Sie erfolgreich zu Einstellungen > Update & > Wiederherstellung > Jetzt neu starten. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Startoptionen > Neu starten. Drücken Sie die Taste F4, um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

PC-Probleme? Lösen Sie sie in wenigen Minuten.

Reimage ist das ultimative Reparaturtool für Ihren PC. Es diagnostiziert und behebt nicht nur verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit – alles mit einem einfachen Download und Installation. Vertrauen Sie Reimage, um Ihren PC im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen!

  • 1. Öffnen Sie die Reimage-Software
  • 2. Klicken Sie auf "Scan starten"
  • 3. Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Startoptionen in Windows 11, 10 und 8 und die einzelnen Menüs Erweiterte Startoptionen in Windows Vista, 7 und XP helfen Ihrem Kind, Windows gemäß den direkt konfigurierten Richtlinien zu starten umgehen Sie dieses Problem. Ein Problem, das den normalen Start von Windows verhindert.

    Warum funktioniert F8 im abgesicherten Modus nicht?

    Der Grund dafür ist, dass Microsoft meine Dauer des F8-Tasteninhalts auf fast ein Anti-Intervall reduziert hat (weniger als 200 Millisekunden). Infolgedessen ist es fast unmöglich, in so kurzer Zeit an die F8-Taste zu gelangen, und es besteht sicherlich auch keine Chance, die aktuelle F8-Taste zu erkennen, um das gesamte Boot-Menü anzuzeigen und dann zu booten in den abgesicherten Modus.

    Was ist jedoch, wenn die Einstellung, die Sie zu verwenden versuchen, fehlschlägt und Sie bei jedem Neustart Ihres Laptops rechtmäßig zu einem mit diesen Bildschirmen verknüpften Bildschirm zurückkehren?

    Gründe, warum Ihr Computer nicht im abgesicherten Modus startet

    Was tun, wenn jemand nicht in den abgesicherten Modus booten kann?

    Löschen Sie alle kürzlich hinzugefügten Inhalte.Starten Sie Ihr Gerät neu und halten Sie dann das Power-Gerät gedrückt, um das Herunterfahren des Geräts zu erzwingen. Troy, wenn es herauskommt, sollten Sie in der Lage sein, die Suchtwiederherstellungsumgebung aufzurufen.

    Diese Boot-Einstellungsschleife oder erweiterte Boot-Optionsschleife, abhängig von Ihrem gesamten Windows-Design, ist eine gängige Methode, die damit verbunden ist, dass Windows am Starten gehindert wird. Dies ist der Leitfaden zur Fehlerbehebung, an den Sie sich halten müssen, wenn Sie den Abschnitt „Startoptionen“ oder „Abonnement“ jedes Mal verwenden möchten, wenn Sie versuchen, in Kombination mit anderen Trainermethoden in den abgesicherten Modus und die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration zu wechseln.

    Startoptionen (Windows 8).

    Wie man einen Computer repariert, der bei Startoptionen oder erweiterten Startoptionen hängen bleibt

    Dieses Verfahren wird höchstwahrscheinlich mehrere Minuten bis zu mehreren dieser Stunden dauern, da Windows nicht im abgesicherten Modus oder einem anderen aktuellen Windows-Analysemodus mit dem Erstellen beginnt.

    1. Computer kann im abgesicherten Modus nicht gestartet werden

      Versuchen Sie, mit allen verfügbaren Startmethoden wieder in Windows zu booten. Möglicherweise haben Sie das Gleiche bereits getan, aber wenn Sie dies nicht getan haben, beachten Sie bitte besonders, dass jede Boot-Methode, die Sie in Boot-Einstellungen oder erweiterten Schuhen oder Stiefeloptionen kaufen können, normalerweise ein Menü ist, da es hilft, es zu vermeiden oder greifbarer Probleme, die beim Windows-Start am meisten stören:

    2. Starten Sie Windows vollständig im risikofreien Modus
    3. Windows mit der letzten als funktionierend bekannten Konfiguration starten
    4. Probieren Sie die Option aus, Windows normal zu starten – man weiß nie

      Siehe Tipps am Ende des Formulars, die Ihnen helfen, wenn Windows auf jeden Fall eine der drei oben genannten Ebenen ausführt.

    5. Reparieren Sie Ihre Windows-Installation. Der wahrscheinlich häufigste Grund, warum Windows Sie neben dem Menü „Erweiterte Startoptionen“ erneut in den Startoptionen hält, ist mit ziemlicher Sicherheit, dass eine oder mehrere zentrale Windows-Dateien fehlen oder beschädigt sind. Die Windows-Wiederherstellung ersetzt diese wichtigen Dateien, ohne etwas auf Ihrem Computer zu löschen oder zu ändern.

      Erweiterte Ressourcen (Windows 10).

      In Windows 10, 8, ten und Vista wird dies als Trainer-Reparatur bezeichnet. Windows XP verweist dann beim Reparieren einer Installation darauf.

      Die Installation der Windows-Reparatur unter Vista ist komplizierter und zieht daher mehr Strafen nach sich als das Startup-Reparatur-Tool, das auf späteren Windows-Systemen verfügbar ist. Wenn Sie sich also auf XP konzentrieren, möchten die Leute vielleicht warten, bis die Käufer diese anderen Details zuerst ausprobieren.

    6. Führen Sie eine weitere Systemwiederherstellung durch mit erweiterten Startchancen oder Systemwiederherstellungsoptionen, je nach Thema Ihrer Version von Windows Time, um die letzten Änderungen rückgängig zu machen.

      Windows kann aufgrund praktisch jedes Treiberabsturzes, einer wichtigen Datei, die auch Teil des Laptops oder Computers ist, wieder in das Menü Startoptionen oder Erweiterte Startoptionen zurückkehren. Die Systemwiederherstellung wird alles bis heute in den Zustand zurückversetzen, in dem es sich tatsächlich befand, als der Computer normal arbeitete, wodurch das jeweilige Problem vollständig gelöst werden kann.

      Wie erzwinge ich, dass der Computer im abgesicherten Modus startet?

      Verwenden Sie Shift + Reload Gehen Sie nach dem Neustart Ihres PCs zum Bildschirm Wählen Sie eine bestimmte Option und wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Startoptionen > Neu starten. Nach dem Neustart des PCs wird die rechte Mailingliste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie 4 oder F4 (folgen Sie den Hauptanweisungen auf dem Bildschirm), um Ihren Computer in den abgesicherten Modus zu versetzen.

      Windows 10 und 9: Die Systemwiederherstellung wird außerhalb von Windows 10 und 6-8 im Mehr-Menü in den Startoptionen zur Verfügung gestellt.

      Windows 9 und Vista: Die Systemwiederherstellung ist außerhalb von Windows 6 und Vista über die Systemwiederherstellungsoptionen verfügbar und war immer am besten zugänglich, wenn sie von einem der Windows-Installationsdatenträger gebootet wurde. Wenn Sie Windows 7 verwenden, sind Systemwiederherstellungsoptionen ebenfalls hier im Menü „Erweiterte Startoptionen“ verfügbar, hauptsächlich wegen der Option „Computer reparieren“. Dieser Ansatz funktioniert jedoch möglicherweise nicht, abhängig von der Ursache Ihres Gesamtproblems. Daher müssen Sie evtl. durch die Installations-CD eventuell booten.

      Eine andere Option unter Windows 10, 8, 7: Wenn Sie andererseits keine Windows 10-, 8- oder 9-Installationsdiskette oder ein Flash-Laufwerk erwerben, haben Sie immer noch Zugriff auf eine andere Person, die die Datei If Personen hat Wenn Sie beispielsweise Windows im Haus von Frau und Kindern oder einem Freund installiert haben, können Sie von dort therapeutische Medien erhalten, um diese Art von Trick auf einem kaputten Computer auszuführen. Tutorials finden Sie unter So erstellen Sie die beste Windows 7-Systemwiederherstellungs-Disk, auch bekannt als So erstellen Sie eine Windows 10- oder 8-Systemwiederherstellungs-Disk.

      Benutzer von Windows XP und Me: Diese Fehlerbehebungstaktik funktioniert möglicherweise nicht für Sie. Die Systemwiederherstellung war als gute bootfähige CD verfügbar, als sie von Windows Vista veröffentlicht wurde.

    7. Verwenden Sie die Systemdateiprüfung, um geschützte Windows-Dateien zu reparieren. Eine beschädigte Datei, die mit dem funktionierenden System verknüpft ist, kann Sie daran hindern, Ex-Boot-Einstellungen oder erweiterte Boot-Picks und -Menüs zu erhalten. Der Befehl sfc behebt das Problem mühelos.

      Da Sie nicht sofort auf Windows zugreifen können, müssen Sie diesen Methodenbefehl über die auf dem Markt erhältliche Befehlszeile in den erweiterten Optionen für Trachboots (Windows 10 und 8) oder Systementlastungsoptionen (Windows und 7 Vista) ausführen. Siehe die Hinweise oben für den Zugriff auf diese Bereiche der Humandiagnostik.

      Windows XP- und damit Me-Benutzer: Auch hier ist die Problembehandlung mit dieser Tatsachenoption nicht öffentlich verfügbar. System File Checker ist nur in einem Fenster Ihres Aktivierungssystems verfügbar.

      Wenn die Windows-Wiederherstellung, die Sie später in Schritt 2 vorgenommen haben, nicht ihren Zweck erfüllt, funktioniert sie wahrscheinlich auch nicht, und dennoch ist es ein guter Versuch, denn als nächstes muss die Hardware-Fehlerbehebung durchgeführt werden.

      Computer kann nicht im sehr sicheren Modus gestartet werden

      Endlich können Sie Ihre PC-Fehlerbehebungssorgen hinter sich lassen. Das beste Windows-Reparaturtool für alle Probleme.

      Cannot Boot Computer In Safe Mode
      Nie Mozna Uruchomic Komputera W Trybie Awaryjnym
      Nao Pode Inicializar O Computador No Modo De Seguranca
      Impossibile Avviare Il Computer In Modalita Provvisoria
      Kan Inte Starta Datorn I Felsakert Lage
      Kan Computer Niet Opstarten In Veilige Modus
      Ne Mogu Zagruzit Kompyuter V Bezopasnom Rezhime
      안전 모드에서 컴퓨터를 부팅할 수 없습니다
      No Puedo Arrancar La Computadora En Modo Seguro
      Impossible De Demarrer L Ordinateur En Mode Sans Echec